Ratz-Fatz-Gemüsetaschen

Dienstag, 7. Januar 2014
















Hallo zusammen :)
Während des Lernens habe ich ja auch zum Kochen nicht so viel Zeit und so müssen ganz schnelle Gerichte gezaubert werden. Eines davon möchte ich euch heute vorstellen. Allein schon weil die Fotos so farbenfroh sind hat das knipsen besonders viel Spaß gemacht! Das Rezept habe ich aus dem Kochbuch von Dr. Oetker "Studentenfutter", welches wirklich geniale Rezepte beinhaltet. Gut auf Studenten abgestimmt, sind die Mengenangaben für 1-2 Personen oder auch für Gruppen von bis zu 10 Personen. Daumen hoch!

Rezept für 4 Gemüsetaschen: 
1. Lasst die zwei Scheiben Blätterteig auftauen.
2. Paprika waschen und ebenso wie den Schinken würfeln. Den Schinken nun in der Pfanne, ohne Öl, leicht anbraten und dann die Paprika, Erbsen und den Mais hinzugeben. Ca. 5 Minuten garen.
3. Nun den Blätterteig in 4 Quadrate schneiden. Jedes Quadrat mit einem Esslöffel Gemüse-Schinken-Mischung füllen.
4. Die Ränder des Blätterteigquadrats mit etwas Wasser bestreichen, damit sie, wenn ihr sie jetzt zuklappt aneinander kleben bleiben. Ob ihr Rollen, Dreiecke oder Taschen macht ist dabei euch überlassen :) Die Teigränder gut zusammendrücken.
5. Ein Ei trennen und das Eigelb verquirlen. Mit einem Pinsel auf die Teigtaschen geben und gut verstreichen. Mit etwas Oregano bestreuen. Nun bei 180°C ca. 15-20 Minuten backen.

Quelle: Dr Oetker "Studentenfutter"