Geburtstags-Schoko-Fußballtorte für mein liebstes Brüderchen

Mittwoch, 18. September 2013


Ich darf euch freudig berichten, dass ich in meiner neuen Heimat Emden angekommen bin. Es wird bestimmt in der nächsten Zeit noch Fotos von der Stadt geben, in die ich mich gleich verliebt habe. Mit kleinen Flüsschen, einem großen Hafen und den roten Backsteinhäusern fühl ich mich hier pudelwohl. Nur das Wetter ist sehr wechselhaft und etwas gewöhnungsbedürftig :) Aber hey. Man kann nicht alles haben.
Für heute möchte ich euch eine Torte zeigen, die ich zum 17. Geburtstag meines Bruders und zugleich meinem letzten offiziellen Tag "Zuhause" gebacken habe. Eine ziemlich schokoladige Kalorienbombe, die aber super köstlich und zu solchen Anlässen auch mal angebracht ist ;) Danach braucht man auch kein Abendessen mehr :D

Rezept für eine Kugeltorte in der 20cm-Form:
Zunächst müsst ihr die Eier trennen. Das Eiweiß mit dem warmen Wasser und 120g Zucker zu Schaum schlagen und das Eigelb mit weiteren 100g Zucker und dem Vanillezucker vermischen. Nun die Eigelb-Mischung unter den Eischnee heben und alles gut vermischen. Das Mehl mit dem Backpulver und Kakao vermischen und ebenfalls hinzugeben. Die trockenen Zutaten nun in die vorherige Schüssel geben und den Teig gut durchmixen. Nun fehlt nur noch die Schokolade. Diese im Wasserbad schmelzen und dann unterrühren. Den Teig in eine gefettete Form geben und für ca. 25 Minuten bei 200°C backen. Wenn ihr mit einer Stäbchenprobe festgestellt habt, dass der Boden auch im Kern nicht mehr flüssig ist, könnt ihr ihn heraus nehmen und abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit schonmal die Sahnecreme vorbereiten. Hierzu die 200g Schokolade im Wasserbad auflösen und die Sahne unterrühren. Abkühlen lassen und dann das Pulver der Dessertsoße unterrühren. Nun müsstet ihr eine tolle Konsistenz eurer Creme haben.
Den Tortenboden in 3 Scheiben schneiden und die erste Schicht mit der Creme bestreichen. Den zweiten Boden draufsetzen und ebenfalls bestreichen. Nun nur noch den Deckel aufsetzen und den Rest der Creme darauf verteilen. Auch die Seiten gut bedecken und mit einem Messer alle Kanten glätten.
Wenn ihr nun auch einen Fußball machen wollt, einfach mit der Messerspitze das Muster einritzen und ein paar der Felder mit Schokoraspeln bestreuen. Guten Appetit!

Quelle: Zimtgold